Mind-Body-Medizin

eine Gesundheitsfürsorgliche Lebensweise Entwickeln

Ein wesentlicher Bestandteil meiner Angebote entspricht der modernen „Mind-Body-Medizin“, die sich mit der „Ordnungstherapie“ der Europäischen Naturheilkunde vereint und Pfarrer Sebastian Kneipps Prinzipien folgt:                 Ein Leben im Einklang mit der Natur, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit.  

Im Rahmen der Entwicklung eines gesundheitsfürsorglichen Lebensstils gebe ich Unterstützung, die sensible Wahrnehmung und das Verständnis für das Zusammenwirken von Geist & Körper zu verfeinern.

Dies geschieht mit der Einladung, das Gewahrsein auf die direkte Erfahrung der Interaktionen von Körper-Empfindungen, Gedanken, Emotionen, unserem Verhalten sowie sozialen und spirituellen Aspekten (Spirit) zu lenken. Dadurch können Erkenntnisse eingeladen und entsprechende Verhaltensweisen für die Prävention als auch zur Förderung und Wiederherstellung von Gesundheit kultiviert werden.

Mind-Body-Spirit-Medizin

Meiner Philosophie gemäß, nenne ich sie gerne „Mind-Body-Spirit-Medizin“.

Alte Weisheiten aus Ost und West werden mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und modernen Praktiken der Präventions- und Lebensstilmedizin verbunden. Sie unterstützen darin, ureigene Ressourcen zur Gesundheitsfürsorge zu entdecken und die Kräfte zur Eigenverantwortung für das das Wohlergehen wirkungsvoll zu entfalten.

Je mehr die Selbst-Wahrnehmung sich verfeinert und damit auch unsere Einsicht in die Möglichkeiten zu gesundheitlicher Fürsorge wächst, desto sensibler wird das intuitive Gespür für dementsprechende Grundhaltungen und Verhaltensweisen.

Bereits einfache Möglichkeiten und Verhaltensweisen helfen, unsere Ressourcen für Selbstregulations- und Heilungsprozesse zu fördern.

Mit Yoga und Meditation, einer individuell passenden Ernährung und Bewegungsweise sowie Entspannungsübungen und Elementen aus den Naturheilkundlichen Medizinsystemen (z.B. Ayurveda, Europäischer Naturheilkunde oder Traditioneller Chinesischer Medizin) ist es möglich, Erkrankungen vorzubeugen, Stress aufzulösen und ein Leben mit mehr Wohlgefühl und Harmonie zu führen.

Wenn sinnvoll und notwendig, in Kombination mit der konventionellen Schulmedizin.

Das Trio aus Mind-Body-Medizin, konventioneller Medizin und Naturheilkunde bildet die „Integrative Medizin“. Dieser Ansatz führt zu einem ganzheitlichem Verständnis und zur Ermöglichung von Heilung. Er erfreut sich weltweit zunehmender Sinnhaftigkeit und Beleibtheit, sowohl was gesundheitliche, als auch ethische und ökologische Aspekte betrifft.

„Vergesst mir die Seele nicht.“

Sebastian Kneipp

 

Neben dem selbstständigen Wirken arbeite ich mit viel Freude als Mind-Body-Medizin-Therapeutin in der Essener „Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde“ und begleite dort primär Menschen mit Onkologischen Erkrankungen zu und in einer gesundheitsförderlichen Lebensweise. 

X